50.000 Euro Schaden bei Wildunfall mit Porsche auf der A4

Zuletzt aktualisiert:

Ein totes Reh und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Wildunfalls auf der A4 bei Crimmitschau. Ein Porsche war am frühen Samstagmorgen mit Richtung Chemnitz unterwegs. Zwischen Schmölln und Meerane versuchte ein Reh die Autobahn zu überqueren. Ein Porschefahrer stieß mit dem Tier zusammen. Es verendete noch am Unfallort. Der Schaden an dem Sportwagen beläuft sich auf 50.000 Euro.