500 Zuschauer beim FSV-Heimspiel gegen Türkgücü

Zuletzt aktualisiert:

Für das Heimspiel des FSV am Freitagabend (19:00 Uhr) gegen Türkgücü München sind 500 Zuschauer zugelassen. Das teilte der Drittligist auf seiner Homepage mit. Zutritt erhalten Dauerkartenbesitzer von sechs verschiedenen Zuschauerblöcken. "Kartenbesitzer anderer Blöcke würden bei den nächsten Heimspielen berücksichtigt", hieß es.

Laut der aktuellen geltenden Allgemeinverfügung sind bei Groß- und Sportveranstaltungen im Landkreis maximal 500 Besucher erlaubt. Der 7-Tage-Inzidenzwert lag zuletzt leicht unter 50.