Altes Crossener Rathaus jetzt Firmensitz

Zuletzt aktualisiert:

Das Unternehmen Desa hat seinen neuen Firmensitz im ehemaligen Crossener Rathaus eingeweiht. Etwa 150 Gäste waren geladen zu der Feier gestern. Geschäftsführer Thomas Wilde hat nach eigenen Angaben gut eine Million Euro investiert. Die Desa ist Dienstleister für Sicherheits- und Kommunikationstechnik mit Kunden vor allem in der Region. 1999 in Friedrichsgrün mit vier Mitarbeitern gegründet, beschäftigt das Unternehmen derzeit fast 40 Mitarbeiter.

Audio:

Thomas Wilde