Angetrunkener rammt Streifenwagen

Zuletzt aktualisiert:

In Zwickau hat ein angetrunkener Autofahrer einen Unfall mit einem Polizeiauto gebaut. Der 25-Jährige habe dem Streifenwagen am Sonntagabend an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand.

Als die Polizei den Unfall aufnahm, bemerkten sie, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Atemtest ergab 0,68 Promille. Die Beamten ordneten daraufhin einen Bluttest an und kassierten gleich den Führerschein des 25-Jährigen ein.  (dpa)