• Tarsis Bonga (2.v.l.) hatte gleich beim Auftaktsieg gegen Halle getroffen, jetzt will er in Lotte nachlegen. (c) FSV Zwickau e.V.

Ausgeruht und aufgetankt - FSV-Stürmer Bonga heiß auf Lotte!

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV kommt gut erholt aus der Länderspielpause. "Wir haben die Zeit genutzt, um zu regenerieren", sagte uns Trainer Joe Enochs am Freitag. Er sei mit den Ergebnissen der ersten sechs Spieltage zufrieden, aber die Saison sei noch lang, so der 47-Jährige. "Deswegen bin ich dankbar für das freie Wochenende, und die Jungs waren es auch."

Stürmer Tarsis Bonga war nach langer Zeit mal wieder zu Hause in Düsseldorf. "Als junger Spieler willst du zwar am liebsten jeden zweiten Tag spielen." Aber es sei auch mal schön, Zeit mit Freunden und der Familie zu verbringen, so der 21-Jährige.

Seit Anfang der Woche bereiten sich die Rot-Weißen auf das schwere Auswärtsspiel am Sonntag bei den Sportfreunden Lotte vor. Die Ostwestfalen haben sich nach ihrem Fehlstart und dem turbulenten Trainerwechsel berappelt und mit dem Sieg beim KSC Selbstvertrauen getankt. "Die sind eklig zu spielen, aber darauf sind wir vorbereitet", so Bonga. Erstmal gehe es darum, defensiv gut zu stehen. "Und dann werden wir vorne unsere Torchancen bekommen, die wir dann hoffentlich nutzen können."

Anstoß im Frimo Stadion in Lotte ist am Sonntag 13 Uhr.

Audio:

Joe Enochs fand die Spielpause gut

Tarsis Bonga hat zu Hause aufgetankt

Joe Enochs erwartet ein enges Spiel