Auto kracht in Leitplanke - ein Verletzter auf A4

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A4 zwischen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand ist am Freitagmorgen ein Auto in die Mittelleitplanke gefahren. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Feuerwehren von Hohenstein-Ernstthal kamen zum Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu binden und die Unfallstelle abzusichern.

Für die Zeit der Bergung war die Autobahn Richtung Chemnitz voll gesperrt. Nach gut einer halben Stunde konnte der Verkehr auf der Standspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.