• Foto: Haertelpress

    Foto: Haertelpress

Autohandel in Glösa geht in Flammen auf

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz-Glösa hat in der Nacht zum Samstag die Halle eines Autohandels gebrannt. Nach Polizeiangaben war das Feuer aus unbekannter Ursache gegen Mitternacht ausgebrochen. Die Flammen griffen auf mehrere Fahrzeuge über. Insgesamt wurden durch das Feuer fünf Autos und ein Motorrad komplett zerstört, zwei weitere PKW beschädigt. Die Halle selbst ist so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass Statiker prüfen müssen, ob Einsturzgefahr besteht. Die Feuerwehr rückte mit 13 Fahrzeugen an und brauchte vier Stunden, bis das Feuer gelöscht war.