Badergasse in Crimmitschau wird umgestaltet

Zuletzt aktualisiert:

In Crimmitschau wird das Tor zur Innenstadt aufgehübscht. Am Dienstag hat die Umgestaltung der Badergasse begonnen, teilte die Stadt mit. Sie wird auf 760 Quadratmetern mit Natursteinen gepflastert. Mittig soll eine Fahrspur aus Asphalt aufgezogen werden.

Ziel sei es, den Bereich optisch anzupassen, um die Bedingungen für Händler, Dienstleister und das Schocken-Kaufhaus zu verbessern, hieß es. Spielt das Wetter mit, soll Ende März alles fertig sein. Die Kosten belaufen sich auf 430.000 Euro.