• Symbolbild © Frank Rumpenhorst/ dpa

    Symbolbild © Frank Rumpenhorst/ dpa

Bagger kappt Stromkabel in Werdau

Zuletzt aktualisiert:

In Werdau gab es Dienstagfrüh einen großen Stromausfall. Fast eine Stunde lang waren tausende Haushalte und Firmen vom Netz getrennt, teilten die Stadtwerke Werdau mit. Auf einer Baustelle an der Sorge hatte ein Bagger einer Fremdfirma ein 10 kV-Stromkabel beschädigt. Dadurch schaltete sich ein Trafo ab.

Ab 7:30 Uhr waren die Stadt und alle ihre Ortsteile ohne Stromversorgung. Das defekte Kabel wurde überbrückt, und gut eine Stunde später konnten nach und nach alle Kunden wieder zugeschaltet werden.