Bauland im Vogtland billig und in Leipzig teuer

Zuletzt aktualisiert:

In Sachsen hat der Preis für einen Quadratmeter Bauland nach den neuesten Zahlen in 2020 bei 83,70 Euro gelegen. Das ist knapp ein Fünftel über dem Niveau vom Jahr davor. Das am Montag das Statistische Landesamt in Kamenz mitgeteilt.

Am billigsten ist der Quadratmeter Bauland im Vogtland mit nur 23 Euro gewesen. In Leipzig hat er mit 466 Euro pro Quadratmeter bei mehr als dem Zwanzigfachen gelegen.

Am meisten Bauland ist in der Messestadt und im Landkreis Nordsachsen veräußert worden. In Dresden hat es die wenigsten Verkäufe gegeben.