Beim Ballspielen - Zwölfjähriger in Zwickau angegriffen und verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Hauptstraße sind am Sonntagnachmittag mehrere Jugendliche aneinander geraten. Dabei wurde ein zwölfjähriger Junge verletzt.

Nach Polizeiangaben hatten vier deutsche Teenager, zwei Mädchen und zwei Jungen, miteinander Ball gespielt. Plötzlich kamen drei Jungen dazu und machten Stunk. Sie schnappten sich den Ball und schossen ihn weg. Danach kam es aus dieser Dreiergruppe heraus zu einem körperlichen Angriff auf einen der beiden Jungen. Er konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen.

Die Polizei bittet um Hinweise. Die Angreifer sollen südländischen Typs gewesen sein.