FSV Zwickau plant Vereinsheim am Stadion

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau will ein Vereinsheim bauen - mit Stadionkneipe, Museum und Fanshop. Das Projekt hat Vorstand Matthias Krauß auf der jüngsten Mitgliederversammlung vorgestellt. Geplant ist demnach ein mehrstöckiger Containerbau. Er soll in den nächsten zwei Jahren auf dem bisherigen Parkplatz P1 an der GGZ Arena errichtet werden.

Die dafür veranschlagten Kosten liegen zwischen 350.000 und 400.000 Euro, sagte uns Krauß. “Ziel ist es, möglichst viele Unterstützer zu finden und den Bau des Vereinsheims durch Eigenleistung so kostengünstig wie möglich zu halten.”

Von den Mitgliedern hat es laut Krauß grünes Licht gegeben, das Vorhaben voranzutreiben.