Betrunkene Unfallverursacherin rastet im Krankenhaus aus

Zuletzt aktualisiert:

Sturzbetrunken hat am Montag eine Autofahrerin in Zwickau Schedewitz beim Einparken einen abgestellten PKW gerammt – zweimal. Dem Besitzer gelang es, die Frau solange festzuhalten, bis die Polizei kam.

Die Tschechin hatte 1,5 Promille in der Atemluft. Gegen eine Blutentnahme wehrte sie sich.

Die 43-Jährige beschimpfte die Beamten wüst, versuchte mehrfach zu flüchten und schlug und trat auch im Krankenhaus um sich. Eine Polizistin wurde leicht verletzt. Das Blut wurde der Betrunkenen zwangsweise abgenommen.