Bremer Fußballfans vor Aue Heimspiel ausgeraubt

Zuletzt aktualisiert:

Vor dem Aue-Heimspiel gegen Bremen am Sonntag im Erzgebirgsstadion sind drei Fans der gegnerischen Mannschaft ausgeraubt worden. Sie waren in der Nacht zu Sonntag nach einem Kneipenbesuch auf der Goethestraße von sechs unbekannten Tätern angegriffen worden. Laut Polizei handelte es sich vermutlich um Aue-Fans, die auch im Lokal gewesen sein sollen.

Die Täter traten und schlugen auf ihre Opfer ein und nahmen ihnen die Trikots und eine Jacke weg, dann flüchteten sie. Die Bremer wurden bei dem Überfall leicht verletzt. Nach den Angreifern wird nun gefahndet.