• © Ralph Köhler/propicture

    © Ralph Köhler/propicture

BSV-Handballerinnen verpassen Pokalüberraschung

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Handballerinnen vom BSV Zwickau sind in der zweiten Runde des DHB-Pokals ausgeschieden. Gegen Bundesligist Neckarsulm mussten sich die Zwickauerinnen am Samstagabend vor 345 Zuschauern in der Sporthale Neuplanitz erst nach Verlängerung mit 39:45 geschlagen geben. Nach der regulären Spielzeit hatte es 31:31 gestanden. Beste Werferin für den BSV Sachsen war Simona Stojkovska mit zehn Treffern, gefolgt von Jenny Choinowski mit sieben Toren.

Nach dem Aus im DHB-Pokal geht der Blick beim BSV komplett auf die 2. Bundesliga. Da geht es nächsten Samstag beim TVB Wuppertal weiter.