• BSV-Trainer Norman Rentsch bespricht Spieltaktiken mit dem Team.

BSV Sachsen Zwickau bei Turnier in Pilsen

Zuletzt aktualisiert:

Die Handballerinnen vom BSV Sachsen Zwickau stellen sich am Wochenende der nächsten Bewährungsprobe. Am Freitag fährt das Team von Norman Rentsch erneut nach Tschechien. Dort steht ein Turnier in Pilsen auf dem Vorbereitungsplan. 

Wie der Chefcoach unserem Sender sagte, soll es diesmal besser laufen als zuletzt in Kirchhof. Dort war der BSV auf dem fünften Platz von acht Teilnehmern gelandet. Die Abwehrarbeit habe noch nicht gestimmt, weil sie bis dahin auch noch nicht intensiv trainiert wurde, sagte Rentsch. 

In den insgesamt vier Testspielen in Pilsen solle die Angriffsleistung stabilisiert und die Abwehrarbeit ausgebaut werden. Rentsch will jeder Spielerin Einsatzzeit geben. 

Das erste Testspiel zuhause hat der BSV am kommenden Mittwoch 18:30 Uhr. Da ist Championsleague-Teilnehmer Most in der Sporthalle Neuplanitz zu Gast. 

Audio:

Norman Rentsch