• Die BSV-Damen trainieren für den im Oktober geplanten Saisonstart der 2. Handball-Bundesliga. © Ralph Köhler/ propicture

    Die BSV-Damen trainieren für den im Oktober geplanten Saisonstart der 2. Handball-Bundesliga. © Ralph Köhler/ propicture

BSV Sachsen Zwickau wieder im Training

Zuletzt aktualisiert:

Die Handballerinnen vom BSV Sachsen Zwickau sind wieder ins Training eingestiegen und bereiten sich seit dieser Woche auf die kommende Saison vor. Die sollte nach Wunsch von Trainer Norman Rentsch am besten erst im Oktober starten, wie bei den Männern auch. Dann hätte man mehr Zeit für die Vorbereitung, sagte er unserem Sender.

Derzeit arbeite der Verband Handball Bundesliga Frauen (HBF) an einem Hygiene-Konzept für Spiele mit Zuschauern. Alle im Verein hofften sehr, dass die Spiele mit wenigistens der Hälfte der Zuschauer stattfinden könnten.

Die Saisonvorbereitung läuft unterdessen gut: Die Spielerinnen hätten in der Corona-Krise hart an ihrer Fitness gearbeitet und seien nun auch nach der Urlaubszeit auf einem guten Niveau, so Rentsch.

Am kommenden Mittwoch soll das aktuelle Team Sponsoren und Journalisten vorgestellt werden. Die Mannschaftspräsentation findet wegen der Coronakrise im Freien statt, und zwar im Historischen Dorf an Mulde.

Audio:

Norman Rentsch