• Pure Freude bei den BSV-Mädels: Sie sind Sieger des Spitzenspiels in Berlin. © Marko Unger

    Pure Freude bei den BSV-Mädels: Sie sind Sieger des Spitzenspiels in Berlin. © Marko Unger

BSV Zwickau gewinnt Spitzenspiel in Berlin

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der BSV Sachsen Zwickau hat das Spitzenspiel in der 2. Handballbundesliga am Samstagabend für sich entschieden. Im Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin hat die Mannschaft von Trainer Norman Rentsch einen knappen 31:30-Sieg gefeiert. Isa-Sofia Rösike erzielte zwei Minuten vor Schluss den entscheidenden 31. Treffer für den BSV, der sich in der ersten und der zweiten Halbzeit von einem Drei-Tore-Rückstand jeweils zurückkämpfte.

Beste Zwickauer Werferin war Simona Stojkovska mit neun Toren. Der BSV ist jetzt Tabellenzweiter. Weiter geht es nächsten Samstag mit dem Heimspiel in der Sporthalle Neuplanitz gegen die HSG Freiburg.