• Auf dem Schulhof hat die Feuerwehr die Dekontaminationsschleuse aufgebaut. © Andreas Kretschel

    Auf dem Schulhof hat die Feuerwehr die Dekontaminationsschleuse aufgebaut. © Andreas Kretschel

  • © Andreas Kretschel

    © Andreas Kretschel

  • © Andreas Kretschel

    © Andreas Kretschel

Buttersäure-Missgeschick ruft Feuerwehr in Glauchau auf den Plan

Zuletzt aktualisiert:

In Glauchau ist die Wehrdigt-Schule evakuiert worden. Ein Chemielehrer hatte am frühen Mittwochnachmittag beim Aufräumen nach der sechsten Stunde eine Glasflasche mit Buttersäure fallen lassen. Die zerbrach.

Gegen 13:50 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle ein. Rund 50 Einsatzkräfte mit 17 Fahrzeugen rückten aus. In der Schule befanden sich 90 Schüler und Lehrer.

Ein Polizeisprecher sagte, es habe keine Verletzten gegeben, "nur extrem gestunken."