• Das Tunerheim wird saniert. © Ralph Köhler/Archiv

Cainsdorfer Turnerheim soll modernes Stadtteilzentrum werden

Zuletzt aktualisiert:

Das ehemalige Turnerheim in Cainsdorf wird saniert. Der Stadtrat hat 1,33 Millionen Euro dafür freigegeben. Einstimmig fiel die Entscheidung für die Modernisierung des Stadtteilzentrums nicht. Kritiker hatten bemängelt, dass die Kosten etwas höher sind, als veranschlagt war, und dafür trotzdem nicht das gesamte Areal erneuert werden kann.

Vor dem Beschluss hatte Ortsvorsteher Gerd Drechsler (CDU) den Stadträten ins Gewissen geredet. Eine weitere Verschiebung würde die Politikverdrossenheit in Cainsdorf befördern, warnte er. Das sah auch CDU-Stadtrat Michael Luther so: "Es ist Zeit, dass wir einlösen, was wir den Cainsdorfern versprochen haben!"

Jetzt werden die Arbeiten ausgeschrieben, Baubeginn soll im März sein, das Ende im September 2020.