• Den Antrag will die CDU am 25. April stellen.

CDU will Marienthaler Straße in Zwickau entlasten

Zuletzt aktualisiert:

Eine kühne Idee hat die CDU, um die Marienthaler Straße vom Verkehr und damit auch Anwohner von Lärm und Feinstaub zu entlasten. Die Stadt soll prüfen, heißt es in einem Antrag für die Stadtratssitzung am 25. April, ob eine Parallelstraße gebaut werden kann - von der Olzmannstraße bis zur Straße Am Bahnhof, neben den Bahnschienen entlang.

Außerdem soll gleich mit untersucht werden, ob sich brachliegende Bahnflächen als Gewerbe- oder Industriestandort eignen. Fragen sind, wie teuer das alles werden würde und wann so ein Vorhaben umgesetzt werden könnte.