Corona bremst Zwickauer Laufveranstalter

Zuletzt aktualisiert:

Die Organisatoren der Zwickauer Laufveranstaltungen haben wegen Corona die Reißleine ziehen müssen und einige Läufe verschoben.

Im April sollten ja der Hochhaus-Treppenlauf und der Feuerwehr-Treppenlauf ausgetragen werden, die werden aber auf November verlegt.

Auch der 1. Lauf der Stundenlaufserie, der sollte Mitte April sein, fällt erstmal flach. Wie es mit der Stundenlaufserie überhaupt weiter geht, und ob man im Mai einsteigen könne, soll sich in den nächsten Tagen entscheiden.

Man bedauere diese Veränderungen sehr, sehe aber zur Zeit keine Alternative, so Dietmar Hallbauer vom SV Vorwärts Zwickau.