Daetz-Stiftung muss Ausstellungsräume aufgeben

Zuletzt aktualisiert:

Die Stadt Lichtenstein hat den jahrelangen Rechtsstreit mit der Daetz-Stiftung gewonnen. Das Oberlandesgericht Dresden entschied, dass die Stiftung aus bestimmten Räumen im Daetz-Centrum ausziehen muss (Az.: 5 U 9/21). Ausgestellt wird dort Holzkunst.

In der Begründung heißt es, die Stadt habe zurecht gekündigt, weil sonst die Leistungsfähigkeit der Kommune dauerhaft gefährdet wäre. Gegen das Urteil ist keine Revision möglich.