• © Logo FSV Zwickau e.V./ Logo 3. Liga

    © Logo FSV Zwickau e.V./ Logo 3. Liga

Derby zum Heimspielauftakt - Zwickau empfängt Zweitliga-Absteiger Magdeburg

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV startet auswärts in die neue Drittliga-Saison. Gegner ist am 20. Juli der SV Meppen, teilte der Deutsche Fußballbund am Mittwoch mit. Gleich eine Woche später können sich die Fans auf ein Ost-Derby freuen. Dann kommt der Zweitliga-Absteiger 1.FC Magdeburg in die GGZ-Arena. In der darauffolgenden englischen Woche treffen die Jungs von Trainer Joe Enochs auswärts auf die Münchner Löwen und empfangen zu Hause den FC Carl Zeiss Jena.

Zum Auftakt fehlen werden aller Wahrscheinlichkeit nach der neue Abwehrchef Christopher Handke und Mittelfeldspieler Mike Könnecke. Handke hatte sich im Test gegen Röhrsdorf einen kleinen Muskelfaserriss zugezogen. Könnecke hat eine Entzündung im Fuß. Er wurde mit hohem Fieber ins Krankenhaus eingeliefert, wo er mit Antibiotika behandelt werden muss.