• Der Prototyp bei der Ankunft in Zwickau © Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau.

    Der Prototyp bei der Ankunft in Zwickau © Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau.

Erste modernisierte Niederflur-Straßenbahn in Zwickau unterwegs

Zuletzt aktualisiert:

Die Zwickauer Straßenbahnen werden bis Ende 2020 nach und nach modernisiert. Wir haben darüber berichtet. Jetzt ist die erste der zwölf Niederflur-Bahnen zurück aus der Werkstatt in Wittenberge. Sie soll diese Woche auch schon in Zwickau unterwegs sein, aber noch ohne Fahrgäste. Experten der Technischen Aufsichtsbehörde werden die Inbetriebnahme überwachen. Ab Oktober startet für die Tram im neuen Design der Linienverkehr.

Seit 1994 sind die Niederflur-Bahnen im Stadtgebiet unterwegs. Jede einzelne hat laut SVZ inzwischen mehr als eine Million Kilometer zurückgelegt. Nach dem Umbau sollen sie wieder mindestens weitere 16 Jahre im Liniendienst fahren. Die Werkstattkosten belaufen sich auf 8,4 Millionen Euro, die von der Stadtwerke Holding bereitgestellt werden.