• "Back To Paradise" heißt die Sonderschau. © Ralph Köhler

Expressionistische Kunst in voller Bandbreite - Neue Schau in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

So viele Expressionisten auf einen Schlag: Die Kunstsammlungen Zwickau zeigen ab Samstag in einer neuen Sonderausstellung mehr als 100 Werke von hochkarätigen Malern wie Wassily Kandinsky, Karl Schmidt-Rottluff oder August Macke.

"Diese farbenprächtigen Bilder waren in der damaligen Zeit alles andere als akzeptiert", sagte Museumsleiterin Petra Lewey am Donnerstag im Vorfeld der Ausstellungseröffnung. Sie seien eine künstlerische Reaktion auf die Verhältnisse nach 1900 gewesen.

Zu den 18 Künstlern der Schau mit dem Titel "Back to Paradise - Meisterwerke des Expressionismus" gehören auch mehrere Arbeiten des in Zwickau geborenen Brücke-Künstlers Max Pechstein. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Osthaus Museum Hagen und dem Aargauer Kunsthaus Aarau. Zwickau ist die dritte Station. (dpa)

Audio:

Museumschefin Petra Lewey