• Symbolbild (c) Pixabay

Familienstreit sorgt für Polizeigroßeinsatz in Glauchau

Zuletzt aktualisiert:

In der Glauchauer Innenstadt hat es am Mittwochvormittag einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Wie uns Hörer berichtet haben, fuhren gegen 9:30 Uhr mehrere Polizeiautos und ein Rettungswagen in die Schlachthofstraße. Von einer möglichen Geiselnahme war die Rede.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass es sich um einen Familienstreit gehandelt hat. Vater und Sohn hatten sich in die Haare gekriegt. Schließlich wählte der Junge den Notruf und erzählte etwas von einem Messer. Die Polizei ging von einer ernsten Bedrohung aus und schickte den Einsatzzug los.

Nach bisherigen Erkenntnissen gab es keine Verletzten. Waffen wurden auch nicht gefunden. Die Ermittlungen dauern noch an