Festnahme bei Verkehrskontrolle in Vielau

Zuletzt aktualisiert:

Bei einer Verkehrskontrolle in Vielau ist ein 42-Jähriger vorläufig festgenommen worden. Der Mann war am Mittwochmorgen mit einem Mercedes auf der Hauptstraße unterwegs. Polizeibeamten war aufgefallen, dass die Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Sie fuhren ihm hinterher und stoppten den Wagen auf der Ernst-Beyer-Straße.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass nicht nur die Kennzeichen, sondern auch das Auto gestohlen wurde, und zwar im Dezember 2018 in Grimma. Im Wagen fanden die Beamten noch zwei Kfz-Kennzeichen, die am 11. Februar in Chemnitz abhanden gekommen waren.

Außerdem hatte der Mann keine Fahrerlaubnis und stand unter Drogen. Die Ermittlungen dauern an.