• Die Spuren des nächtlichen Feuers waren am frühen Morgen deutlich zu sehen.

  • Dank der Hilfe seines Nachbarn ist der Bewohner der Feuerhölle entkommen.

Feuer im Betreuten Wohnen - 83-Jähriger verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Feuer im Betreuten Wohnen auf der Beethovenstraße in Wilkau-Haßlau ist ein Mann verletzt worden. Der 83-Jährige hatte heute früh kurz vor 4 Uhr bemerkt, dass sein Bett anfing zu brennen. Per Telefon verständigte er seinen Nachbarn. Der konnte ihn rechtzeitig aus der Wohnung im 2. Obergeschoss holen. 

Als die Feuerwehr eintraf, stand die Wohnung bereits komplett in Flammen. Sie konnte aber ohne weitere Schäden schnell gelöscht werden.

Der 83-Jährige wurde leicht verletzt dem Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehren aus Wilkau-Haßlau, Culitsch, Silberstraße und die Drehleiter der Zwickauer Berufsfeuerwehr waren mit insgesamt 13 Fahrzeugen und 53 Kameraden im Einsatz.

Nach ersten Erkenntnissen könnte eine Heizdecke den Brand ausgelöst haben. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.