• Die Polizei war mit einem Spürhund im Einsatz. (c) Ralph Köhler

    Die Polizei war mit einem Spürhund im Einsatz. (c) Ralph Köhler

Feuer in Döner-Imbiss - Polizei sucht Brandstifter

Zuletzt aktualisiert:

Das Feuer am Diens­tag­morgen in einem Döner-Imbiss in Wilkau-Hasslau ist gelegt worden. Davon geht die Polizei nach unseren Infor­ma­tionen aus. Die Täter schlugen ein Fenster auf der Rückseite des Hauses in der Neuwil­kauer Straße ein. Bargeld, Zigaretten und Einrich­tungs­ge­gen­stände nahmen sie mit. Das Feuer vernich­tete Spuren. Ein auslän­der­feind­li­cher Hinter­grund ist unwahr­schein­lich. Eher deutet der Brand­an­schlag offenbar auf Revier­kämpfe hin. Bei dem Feuer waren fünf Menschen leicht verletzt worden. Der Imbiss bleibt zunächst geschlossen.