• 440 Läuferinnen und Läufer haben sich in die Starterlisten eingetragen. © Carsten Schmidt/Archiv

Firmenlauf auf dem Sachsenring

Zuletzt aktualisiert:

Wo sonst Rennfahrer um Sekunden kämpfen, geht es am Mittwoch eher gemächlich zu. Der Sachsenring ist am Abend Treffpunkt für Freizeitsportler. Hunderte Teilnehmer werden erwartet beim 5. Firmenlauf. Vor ihnen liegt eine Runde auf der originalen Grand-Prix-Strecke, 3,7 Kilometer lang.

"Du musst nicht gewinnen, um Sieger zu sein", lautet das Motto der Veranstaltung.

Zum Meldeschluss am Dienstag hatten sich 440 Laufbegeisterte in die Listen eingetragen, das ist neuer Rekord. Kurzentschlossene können noch vorm Lauf am Abend bis 18 Uhr nachmelden. Der Startschuss erfolgt 19 Uhr. Eine Mannschaft muss aus mindestens vier Startern bestehen, wobei drei davon zur selben Firma gehören müssen.