• Mit Werder Bremen II hat Leon Jensen (3.v.l.) schon 4-mal gegen Zwickau gespielt. © Facebook FSV

    Mit Werder Bremen II hat Leon Jensen (3.v.l.) schon 4-mal gegen Zwickau gespielt. © Facebook FSV

FSV holt Offensivspieler vom F91 Düdelingen

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Leon Jensen ist der zweite Neuzugang für die kommende Spielzeit beim FSV Zwickau. Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler kommt vom amtierenden luxemburgischen Meister F91 Düdelingen und hat in Zwickau einen Vertrag bis zum 30. Juni plus ein Jahr Option unterschrieben.

"Ich freue mich riesig auf Zwickau. Der FSV und Joe Enochs haben sich bereits im Winter unglaublich früh und intensiv um mich bemüht. Ich habe jetzt ein Jahr im Ausland gespielt und habe es vermisst, im deutschen Profifußball zu spielen. Meine Vorfreude kann man kaum beschreiben."

Der gebürtige Mannheimer wurde bei Tennis Borussia Berlin und Hertha BSC ausgebildet. Von 2016 bis 2018 spielte er für die U23 des SV Werder Bremen in der 3. Liga.