• Die Aufkleber mit den Namen sind im Schriftzug "Alle(s) für Zwickau" zu finden. (c) Redaktion

FSV meldet fast 360 "Mitfahrer" am Mannschaftsbus

Zuletzt aktualisiert:

Fast 360 Fans sind inzwischen mit dem Mannschaftsbus des FSV Zwickau unterwegs - im übertragenen Sinne, versteht sich. Sie haben sich an der Aktion "Alle Mann an Bord" beteiligt und ihre Namen auf den Bus aufbringen lassen. Das hat dem Verein bis jetzt rund 35.000 Euro in die Kasse gespült.

"Diese Aktion haben wir uns extra für die Fans ausgedacht und gehofft, auf eine große Resonanz zu stoßen", sagte Christian Gryska.

Die Aufkleber mit den Namen sollen für anderthalb Jahre auf dem Mannschaftsbus bleiben. Pro Schriftzug kostet das 99 Euro. Wer noch "mitfahren" möchte, kann sich im Fan-Shop in Eckersbach melden. 

Audio:

Christian Gryska vom FSV-Marketing