• Nils Miatke wird im Aufgebot des FSV stehen. © imago

    Nils Miatke wird im Aufgebot des FSV stehen. © imago

FSV-Spieler Miatke: "Will, dass Mannheims Serie reißt"

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau bestreitet am Sonnabend (14 Uhr) das letzte Spiel der Hinrunde. Und mit Waldhof Mannheim kommt die auswärtsstärkste Mannschaft der dritten Liga in die GGZ-Arena. Die Kurpfälzer haben auf fremdem Platz seit 25 Spielen nicht verloren. „Solche Serien sind ja dazu da, dass sie reißen, und ich hoffe, das ist dann am Wochenende soweit“, sagt FSV-Abwehrspieler Nils Miatke.

FSV-Coach Joe Enochs will zum einen über Standards erfolgreich sein. Zum anderen müsse die Abwehr konsequenter verteidigen. „Für uns ist es wichtig, hinten die Null zu halten, da müssen wir in manchen Situationen abgeklärter sein.“

Fehlen wird beim FSV Elias Huth nach seiner gelb-roten Karte im Spiel gegen Chemnitz.

Audio:

Joe Enochs

Nils Miatke