• (c) FSV Zwickau e.V

FSV verliert Test gegen Hertha-Bubis

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau hat die zweite Vorbereitungswoche auf die Rückrunde in der dritten Liga mit einer Niederlage abgeschlossen.

Im Test gegen die U23 von Hertha BSC verloren die Rot-Weißen am Freitagmittag mit 0:1. Die Entscheidung fiel in der 47. Spielminute, als der Tahsin Cakmak einen Foulelfmeter für Hertha verwandeln konnte. Die Partie wurde im Berliner Olympiapark unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen.

Zwei weitere Tests gegen Meuselwitz und Fürstenwalde konnte der FSV diese Woche für sich entscheiden. Dabei machte vor allem die Defensive einen guten Eindruck. Im Spiel nach vorn gab es noch Nachholbedarf.