FSV Zwickau beim SV Meppen zu Gast

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der FSV kann am Samstag den Klassenerhalt perfekt machen. Dafür müssen die Rotweißen beim SV Meppen gewinnen. Aber auch schon ein Punkt könnte am Ende reichen, um in der nächsten Saison wieder in der dritten Liga zu spielen.

Trainer Joe Enochs muss auf den gelbgesperrten René Lange verzichten, für ihn wird Alexandros Kartalis von Beginn an spielen. Über den Gegner sagt Enochs, dass er zwar einige verletzte Stammspieler hat, aber dennoch sehr gefährlich ist.

Anstoß in Meppen ist 14 Uhr.

Audio:

Joe Enochs