• © FSV Zwickau e.V.

    © FSV Zwickau e.V.

FSV Zwickau bleibt nach Sieg in Erfurt in Tests ungeschlagen

Zuletzt aktualisiert:

Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat auch sein sechstes Testspiel in der Saisonvorbereitung gewonnen. Bei Regionalligist FC Rot-Weiß Erfurt siegte die Mannschaft von Trainer Joe Enochs am Mittwoch mit 3:1 (1:1). Leon Jensen (28.), Gerrit Wegkamp (51.) und Alexander Schmitt (69./Eigentor) trafen für die Sachsen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Erfurt hatte Rico Gladrow (31.) erzielt.

Das Enochs-Team präsentierte sich über die gesamte Spielzeit defensiv sehr stabil und hatte bereits im ersten Durchgang ein Chancenplus zu verzeichnen. Marius Hauptmann (10.) und Davy Frick (25.) scheiterten in jeweils aussichtsreicher Position allerdings an Rot-Weiß-Torhüter Lukas Cichos. Nach dem Unentschieden zur Pause belohnten sich die Zwickauer für ihre Überlegenheit nach dem Seitenwechsel mit zwei Toren zum 3:1-Endstand.

Seine Generalprobe vor dem Ligastart bestreitet der FSV am Samstag (14.00 Uhr) beim 1. FC Lok Leipzig. (dpa)