• (c) FSV Zwickau e.V.

FSV Zwickau empfängt Bayern-Bezwinger VfB Stuttgart

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Tage nach dem Fußballfest gegen Borussia Dortmund stellt sich am Mittwoch (18:30 Uhr) der nächste Top-Bundesligist in Zwickau vor. Mit dem VfB Stuttgart kommt der letzte Bayern-Bezwinger ins Stadion in Eckersbach. 4:1 haben die Schwaben am letzten Spieltag gegen den Rekordmeister gewonnen. Am Dienstag allerdings unterlag der VfB beim Drittligisten Hallescher FC mit 3:5.

3.000 Karten sind für die Partie verkauft. Mehrere hundert Tickets wurden zusätzlich an den Zwickauer Schulen verteilt, so Sportdirektor David Wagner. "Letztendlich sind die Kiddies ja unsere Zuschauer von Morgen."

Der FSV will seinen Fans zum Saisonabschluss nochmal ein tolles Spiel bieten. Ganz besonders freut sich Fabian Eisele auf Stuttgart. Der 23-Jährige ist von Kind an VfB-Fan und als Fußballer beim Klub groß geworden. Ein Aufeinandertreffen mit seinem Idol Mario Gomez wird es aber aller Wahrscheinlichkeit nicht geben. Der Stürmer ist für den WM-Kader nominiert und hat schon in Halle gefehlt.

Audio:

David Wagner hofft auf ähnlich viele Tore wie gegen den BVB...