• Davy Frick im Zweikampf mit Jenas Sören Eismann. (c) imago/ picture point

FSV Zwickau empfängt KFC Uerdingen unter Flutlicht

Zuletzt aktualisiert:

Nach den zwei Niederlagen gegen Lotte und Osnabrück ist der FSV wieder mitten drin im Abstiegskampf der dritten Liga. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt magere zwei Punkte, und am Dienstagabend kommt der KFC Uerdingen mit Weltmeister Kevin Großkreuz ins Stadion nach Eckersbach.

Gegen die Krefelder müssen die Rot-Weißen unbedingt punkten, um nicht weiter in den Tabellenkeller abzurutschen. "Das ist jetzt purer Abstiegskampf", hat Mittelfeldspieler Davy Frick den Ernst der Lage erkannt. "Es sind noch elf Spiele, in die wir uns reinwerfen müssen. Anders geht's nicht!" Die Mannschaft müsse noch enger zusammenrücken, so der 28-Jährige. 

Anstoß im Stadion in Eckersbach ist am Dienstagabend, 19:00 Uhr.

Audio:

Davy Frick

Nico Antonitsch