• Foto: FSV Zwickau

FSV Zwickau gewinnt Test gegen Meuselwitz

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat sein erstes Testspiel während der Winterpause gewonnen. Bei Regionalligist ZFC Meuselwitz setzte sich die Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner am Dienstag mit 2:1 (0:0) durch.

Fabian Eisele (55.) und Fridolin Wagner (73.) sorgten nach der Pause zunächst für eine 2:0-Führung der Zwickauer. Kurz vor dem Schlusspfiff erzielte Denny Krahl (88.) den Ehrentreffer für die Thüringer.

Verzichten musste Ziegner auf die angeschlagenen Davy Frick und Aykut Öztürk. "Der Test war insgesamt in Ordnung, der Gegentreffer nach einem Standard allerdings unnötig. Solche Sachen dürfen uns in der Liga nicht passieren", sagte FSV-Sportvorstand David Wagner.

Am Donnerstag (13.30 Uhr) bestreitet der FSV beim FSV Union Fürstenwalde das nächste Vorbereitungsspiel. Den Abschluss der Testserie bildet am Freitag die Partie bei der U23-Mannschaft von Hertha BSC. Dieses Spiel findet aus Sicherheitsgründen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. (dpa)