• Geschäftsführer Christian Breiner erhofft sich von der Zusammenarbeit mehr regionale Partner. © Ralph Köhler/ Archiv

    Geschäftsführer Christian Breiner erhofft sich von der Zusammenarbeit mehr regionale Partner. © Ralph Köhler/ Archiv

FSV Zwickau kooperiert mit Sportvermarkter aus Berlin

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau will in der Region neue Sponsoren und Partner gewinnen. Dabei wird der Drittligist ab sofort vom Sportvermarkter BAES Deutschland unterstützt.

"Mit der BAES Deutschland GmbH haben wir uns einen starken Partner an unsere Seite geholt, der sich durch exzellente Branchenkenntnis und ein großartiges Netzwerk auszeichnet", sagte FSV Geschäftsführer Christian Breiner. BAES werde den FSV bei der Gewinnung weiterer Sponsoren und Partner weiterbringen.

Das Unternehmen aus Berlin betreut seit knapp 20 Jahren Vereine in fast allen Teamsportarten, darunter den VfL Wolfsburg, die Kölner Haie oder Alba Berlin.

Im März 2019 hatte sich der FSV nach anderthalb Jahren Zusammenarbeit vom Vermarkter "U! Sports" aus Hamburg getrennt und angekündigt, sich selbst vermarkten zu wollen.