• Der Mannschaftsbus startete am Dienstagmorgen Richtung Saarbrücken.

FSV Zwickau startet mehrtägige Auswärtsreise

Zuletzt aktualisiert:

Gepäck für fünf Tage haben die Jungs vom FSV am Dienstagmorgen in den Mannschaftsbus gepackt. Zwischen dem Nachholspiel Mittwochabend (19 Uhr) beim 1.FC Saarbrücken und dem Auswärtsspiel am Samstag auf dem Betzenberg kommen die Rotweißen nicht nochmal nach Hause.

"Das ist ein riesen Aufwand", sagte Trainer Joe Enochs. Aber er sei froh, dass der Verein das ermöglicht habe. Nach der Ankunft in Saarbrücken wird der FSV ein Training absolvieren. Für Mittwochmorgen hat der Coach das Abschlusstraining angesetzt.

Wieder mit an Bord ist Abwehrspieler Marcus Godinho. Dagegen fehlt Ali Odabas wegen einer Muskelverletzung. Ob Maximilian Wolfram mit ins Saarland reist, sollte sich erst kurz vor der Abfahrt entscheiden. Der Stürmer war leicht erkältet.

Audio: