• Ronny König brachte den FSV in Bautzen auf die Siegerstraße Foto: (C) imago/Picture Point

    Ronny König brachte den FSV in Bautzen auf die Siegerstraße Foto: (C) imago/Picture Point

FSV Zwickau steht im Sachsenpokal-Finale

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Der FSV ist ins Endspiel des Sachsenpokals eingezogen. Beim Regionalligisten Budissa Bautzen gab es einen 2:0-Sieg für das Team von Trainer Joe Enochs. Der Endspielgegner wird am 24. April zwischen dem Chemnitzer FC und dem 1. FC Lokomotive Leipzig ermittelt.

Ronny König (16.) und Lion Lauberbach (45.) erzielten die Treffer für den FSV. Auch in der zweiten Halbzeit hatte der FSV gute Chancen. In der Schlussphase kamen die Gastgeber häufiger vor das Zwickauer Tor. Allerdings hielt Keeper Johannes Brinkies seinen Kasten sauber.