• © Ralph Köhler/ Archiv

FSV Zwickau verlängert Vertrag mit Schröter bis Juni 2021

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau hat den Vertrag mit Morris Schröter um weitere zwei Jahre bis Ende Juni 2021 verlängert. Das hat Toni Wachsmuth als künftiger Sportdirektor am Donnerstag bei der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in Großaspach bekanntgegeben.

"Wir freuen uns sehr, dass Morris den Weg mit uns weiter geht. Er steht für das, was in Zwickau möglich ist. Er kam als junger Spieler, hat sich super entwickelt und ist Stammspieler geworden", so Wachsmuth.

Schröter wechselte vor vier Jahren vom 1. FC Magdeburg nach Zwickau und kommt bisher auf 108 Pflichtspiele für den FSV. "Ich fühle mich in Zwickau sehr wohl und finde nach wie vor, dass der FSV ein cooler Verein ist", sagte der 23-jährige Flügelspieler. 

Audio:

Toni Wachsmuth sagt über Morris Schröter