FSV Zwickau will gegen Meppen ersten Saisonsieg

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV empfängt am heutigen Samstag den SV Meppen. Gegen die Emsländer wollen die Rotweißen endlich die ersten drei Punkte in dieser Saison einfahren. Trainer Joe Enochs fordert von seinen Jungs, dass sie hinten wenig zulassen, dafür aber mutig nach vorn spielen und ihre Torchancen nutzen.

Einer, der auch als gelernter Abwehrspieler für Torgefährlichkeit sorgen kann, ist Marco Schikora. "Ich nehme mir für jedes Spiel viel vor. Ein Tor ist da natürlich das Bestmögliche." Deswegen bin ich auch bei Ecken gerne mit vorn. Letzte Saison hat Schikora viermal für den FSV getroffen und drei Tore vorbereitet.

Anpfiff in der GGZ Arena ist 14 Uhr. Es gilt die 3G-Regel, und außer auf dem eigenen Sitz- oder Stehplatz muss eine Maske getragen werden. Wegen der niedrigen Inzidenz dürfen bis zu 10.000 Zuschauer ins Stadion.