• Routinier Ronny König ist gesetzt. (c) FSV Zwickau e.V.

    Routinier Ronny König ist gesetzt. (c) FSV Zwickau e.V.

FSV Zwickau will sich Luft im Abstiegskampf verschaffen

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau ist am Samstagnachmittag auswärts bei Fortuna Köln gefordert. Gegen die Domstädter müssen die Rot-Weißen unbedingt punkten, um den Abstand zur Abstiegszone zu vergrößern.

Im Sturm setzt Trainer Joe Enochs wieder auf Routinier Ronny König, liebäugelt aber nach der 0:1-Niederlage zu Hause gegen Braunschweig mit einer Doppelspitze. "Wir wollen den jungen Stürmern eine Chance geben, zu spielen. Tarsis Bonga und Lion Lauberbach machen das richtig gut." Aber auch die offensiven Mittelfeldspieler Christian Bickel und Mike Könnecke seien eine Option, so der Coach.

Für das Spiel im Kölner Südstadion sind alle Spieler fit. Anstoß ist 14 Uhr.

Audio:

Wen bringt Joe Enochs neben König im Sturm?

Ronny König