• Die Erneuerung diese Sitzecke mit der Wackeltonne für Kinder hat 60.000 Euro gekostet. © Ralph Köhler/propicture

  • 13 Fahrradanlehnbügel wurden aufgestellt. © Ralph Köhler

  • Die Hochbeete erhielten neue Sitzauflagen. © Ralph Köhler

Georgenkarree in Zwickau wird schöner

Zuletzt aktualisiert:

Der Georgenplatz und seine Umgebung sind wieder ein bisschen schöner geworden. Die Sitzecke neben der ehemaligen Georgenschule wurde erneuert, ein gutes Dutzend Anlehnbügel für Fahrräder wurde aufgestellt. Und die Hochbeete vorm Kino erhielten neue Sitzauflagen.

Finanziert wurde alles mit Geldern von Stadt, Land und Bund. Außerdem hat der Besitzer des früheren Georgengymnasiums 5.000 Euro gespendet. Das ehemalige Schulgebäude will der Investor zum Wohnhaus umgestalten. Er hat nach Angaben aus dem Rathaus Ende März einen Bauantrag gestellt, auch für die Turnhalle.