Glauchau sucht Investoren für neues Wohngebiet

Zuletzt aktualisiert:

Glauchau soll ein neues Wohngebiet bekommen. Die Stadt sucht Investoren für die Fläche zwischen Heinrich-Heine- und Thomas-Mann-Straße, berichtet die „Freie Presse“.

Es handelt sich um das Gelände des alten Palla-Websaals, der 2011 abgerissen wurde. Die Lage ist gut: Kindergärten, Schulen und Einkaufsöglichkeiten sowie das Freibad sind nicht weit entfernt. Vorstellen kann sich die Stadt eine Eigenheimsiedlung mit bis zu 17 Grundstücken. Investoren müssten das Vorhaben aber innerhalb von vier Jahren umsetzen, so die Bedingung.

Der Bodenrichtwert in dem Areal wurde vom Gutachterausschuss des Landkreises auf 90 Euro pro Quadratmeter geschätzt. Investoren können sich bis zum 20. September bei der Stadtverwaltung melden.