Großkontrolle auf A72 bei Oelsnitz

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A 72 bei Oelsnitz hat es am Mittwoch eine mehrstündige Großkontrolle gegeben. Es ging um mehr Verkehrssicherheit und den Kampf gegen die grenzüberschreitende Kriminalität. Beteiligt waren Polizisten aus Sachsen, Bayern und Tschechien, dazu Bundespolizisten und Zöllner. Die Polizei in Zwickau sprach von knapp hundert Personen. Kontrolliert wurden 174 Menschen in Bussen, Lastern, Transportern und PKWs. Ein Sprecher sagte, aufgedeckt wurden u.a. drei Straftaten und mehr als hundert Ordnungswidrigkeiten.