• Mit einem Großaufgebot waren Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte am Freitag an der Oberschule in Mülsen St. Jacob.

15 Leichtverletzte nach Großübung an Mülsener Oberschule

Zuletzt aktualisiert:

Eine Großübung von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften am heutigen Freitag an der Oberschule in Mülsen hatte unerwartete Folgen. Denn tatsächlich wurden bei dem Einsatz 15 Schüler leicht verletzt. Alles war so realitätsnah, dass die meisten vor Aufregung Kreislaufprobleme bekamen und vor Ort behandelt werden mussten, hieß es von der Polizei. 

Simuliert wurde die Verpuffung bei einem Chemie-Experiment mit anschließender Rauchentwicklung im Schulgebäude. Nur wenige Personen waren eingeweiht. 

Insgesamt waren über 200 Einsatzkräfte an der Großübung beteiligt. Sie mussten 330 Schüler in Sicherheit bringen.